AEB - zurück zur Startseite

   

 

Design und Layout:

Einband-Forschung
Informationsblatt des Arbeitskreises für die Erfassung, Erschließung und Erhaltung Historischer Bucheinbände


Das Heft 49, Oktober 2022, der Einband-Forschung ist erschienen.

Der Versand erfolgt demnächst.

Wichtige Information zum Erscheinungsverlauf: Die Einband-Forschung soll zukünftig einmal jährlich erscheinen, jeweils anlässlich der Jahrestagungen.


Heft 49 / Oktober 2022

Daudet, Alphonse: Tartarin de Tarascon, Paris 1937. Einband von Paul Bonet, 1958. Foto: Castello di Rivoli

Aus dem Inhalt

  • Gestaltung des Dedikationseinbands
    Gisela Reschke, Seite 8
  • Die Buchbinderhexe von Weimar – Ein Beitrag zu Weimarer Buchbindern im 17. Jahrhundert
    Matthias Hageböck, Seite 14
  • Neueste Funde über die Geschichte des Marmorierens in Europa
    Nedim Sönmez, Seite 19
  • New movements in French 20th century binding design: Marius Michel and what followed
    Mirjam M. Foot, Seite 27

Inhaltsverzeichnis

Das Mitteilungsblatt "Einband-Forschung" wird vom AEB einmal (NEU) jährlich herausgegeben. Es kann über die Geschäftsstelle abonniert werden.

Merkblatt für Beiträge

Frühere Hefte - Register - Suche

Impressum   Datenschutz

Aktualisiert am 03.11.2022