Banner AEB

Catalogue 102

zurück - Übersicht - nächstes






Martin Breslauer, Books, Manuscripts, Autograph Letters, Bindings from the Ninth to the Present Century, Catalogue 102, London 1971
Einband: Germaine de Coster (Entwurf), Hélène Dumas (Ausführung), Paris 1974, im vorderen Spiegel signiert "G. de Coster" und "H. Dumas", im hinteren Spiegel "1970"
Ganzleder-Franzband, bezogen mit grauem Kalbleder mit mehrfarbigen, leicht erhabenen Lederauflagen in geometrischen Formen, die den mit silbernen Linien ausgeführten Initialen MB auf dem vorderen und BHB auf dem hinteren Deckel als Hintergrund dienen. Rücken mit zweifarbiger Lederauflage in Hell- und Dunkelblau, Rückentitel "Martin Breslauer" in untereinander gesetzten Buchstabengruppen, silberne Buchstaben handgeprägt, die senkrechetn Buchstabenelemente durch Lederauflagen (blau) hervorgehoben. Französisches, zweifarbiges Kapital, dreiseitiger Goldschnitt
30,8 x 23 x 3,5 cm
Spiegel: lila Wildleder, nachträglich eingezogener Falz dunkelblaues Ziegenleder Fliegendes Blatt: dunkelblaues Wildleder, aufkaschiert auf Japanvorsatz
Chemise: bezogen mit blauem, gesprenkeltem Buntpapier, innen mit grauem Wildleder bezogen, Rücken und Schienen dunkelblaues Maroquin
Schuber: bezogen mit blauem, gesprenkeltem Buntpapaier
Publiziert: BBB Wittockiana 68; Bibliophilia S. 98f.
Staatsbibliothek zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz, Nachl. 307 (Martin und Bernd H. Breslauer)